Hermann Wentker:
Die Deutschen und Gorbatschow
Der Gorbatschow-Diskurs im doppelten Deutschland 1985–1991
ISBN: 978-3-86331-537-5 | 669 Seiten | 29,– €

Ideale Projektionsfläche
Wie die Deutschen in Ost und West zum sowjetischen Reformer Michail Gorbatschow standen
Von Jacqueline Bouysen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13. April 2021
Aus der Rezension:
„Die ordnende Hand des Autors macht die aufgetürmte Materialfülle auf elegante Weise zugänglich. […] Er braucht den theoretischen Begriff der Verflechtungsgeschichte nicht, um den Mehrwert dieser multiperspektivischen Darstellung der Perzeption Gorbatschows zu würdigen. […] Aus einer so fundierten Parallelbetrachtung der Ost- und Westsicht kann ein gesamtdeutsches Geschichtsbewusstsein erwachsen. Wentkers Studie deckt jedenfalls implizit auch auf, warum wir davon noch so weit entfernt sind.“

Rezension von Aschot Manutscharjan, in: Das Parlament, Nr. 10-11, 8. März 2021, S. 6
Aus der Rezension:
„Der Historiker Hermann Wentker vom Institut für Zeitgeschichte analysierte nahezu alle zugänglichen Archivdokumente, Zeitungsberichte und andere Veröffentlichungen über die Beziehungen zwischen beiden deutschen Staaten und der Sowjetunion in der Regierungszeit Gorbatschows. Das gut lesbare und hochinformative Buch bringt uns die letzten spannenden fünf Jahre vor der deutschen Wiedervereinigung wieder in lebhafte Erinnerung.“

Zum 90. Geburtstag von Michail Gorbatschow. Die Perestroika brachte eine kurze Liebe und viel Herzschmerz. Ein Gastbeitrag von Hermann Wentker, in: Der Tagesspiegel, 2. März 2021

Rezension von Klaus Steinke, in: Informationsmittel für Bibliotheken (IFB). Digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wissenschaft, Januar 2021

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website erforderlich. Es wird empfohlen, sie nicht zu deaktivieren.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Decline all Services
Accept all Services