Frank Beer/Markus Roth (Hrsg.)
Von der letzten Zerstörung
Die Zeitschrift „Fun letstn churbn“ der Jüdischen Historischen Kommission in München 1946–1948
Aus dem Jiddischen von Susan Hiep, Sophie Lichtenstein und Daniel Wartenberg
Eine Publikation der Arbeitsstelle Holocaustliteratur an der Justus-Liebig-Universität Gießen
ISBN: 978-3-86331-557-3 | 1032 Seiten | 49,– €

1.000 Seiten Wahrheiten über die Shoa
Jiddischsprachige Dokumentation in deutscher Übersetzung erschienen
Von Jim Tobias, in: hagalil.com, 18. Januar 2021 – 5 Shevat 5781

Wertvolle Berichte von Überlebenden der Shoa
Die Übersetzung einer jiddischen Zeitung aus der Nachkriegszeit ermöglicht erstmals einen breiten Zugang zu dieser authentischen Quelle. Von Jim G. Tobias, in: Nürnberger Nachrichten vom 27. Januar 2021
Aus der Rezension: „Überzeugend dokumentiert die Edition den frühen Willen der Opfer, gegen das öffentliche Schweigen der Täter und Mitläufer anzuschreiben“.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website erforderlich. Es wird empfohlen, sie nicht zu deaktivieren.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Decline all Services
Accept all Services