Zeitschrift für Geschichtswissenschaft - 70. Jg., Heft 6 (2022)

 14.00

Die Zeitschrift für Geschichtswissenschaft erscheint monatlich. Sie ist ein Fachorgan für Historiker, Geschichtslehrer, Archivare, Studierende und Interessenten an Geschichte und verwandten Disziplinen wie Völkerkunde, Politische Wissenschaft, Altertumswissenschaften, Kunstgeschichte u. a.

Einzelheftpreis: 14,– € (zzgl. Versandkosten und Porto)
Jahresbezugspreis Inland: 136,– € (einschl. Versand und Porto)
Jahresbezugspreis Ausland: 172,– € (einschl. Versand und Porto)
Studentenvorzugsabonnement: 98,60 € (einschl. Versandkosten und Porto)

Jahresbezugspreis Print & Online: 160,– € (einschl. Versandkosten und Porto)

Alle Preise einschl. MwSt.

_____________________

Hitlers drastische Geheimrede im Jahr 1939
»Das Kriegsziel besteht in der physischen Vernichtung des Gegners«
Im August 1939 kündigte Adolf Hitler vor Generälen Völkermord und »Erdherrschaft« an. Ein Protokoll der Rede wurde einem US-Journalisten durchgestochen, galt aber später als Fälschung. Doch das Dokument des Hasses ist echt.
Von Norman Domeier, in: Spiegel Online+, 22. August 2022

Betrunkene Massenmörder? Die Rolle von Alkohol im Holocaust
Mindestens anderthalb Millionen Menschen fielen im Holocaust Erschießungen durch SS-Einsatzgruppen und Polizei-Reservisten zum Opfer. Dabei soll Hochprozentiges große Bedeutung gehabt haben. Eine Historikerin hat diese Frage untersucht.
Von Sven Felix Kellerhoff, in: Welt Online, 21. Juli 2022

Versand und Porto

Die für Porto anfallenden Gebühren entsprechen der jeweils aktuell geltenden Gebührenordnung der Deutschen Post AG.

Print: Einzelheftpreis
 14.00
Abonnement: Jahresbezugspreis Ausland
 172.00
Abonnement: Jahresbezugspreis Inland
 136.00
Abonnement: Studentenvorzugsabonnement
 98.60
E-Book/PDF
 14.00
E-Book/PDF: Jahresabonnement
 109.00
E-Book/PDF: Studentenvorzugsabonnement
 79.00
Online-Zugang: Einzelheftpreis
 14.00
Online-Zugang: Jahresbezugspreis
 129.00
Print & Online: Jahresbezugspreis
 160.00