Kalmen Wewryk, Nach Sobibor und zurück

 14.00

Herausgegeben vom Bildungswerk Stanisław Hantz
Aus dem Englischen von Ekpenyong Ani

Mit einem Beitrag von Andreas Kahrs und Steffen Hänschen zum Ghetto Chełm und dem Vernichtungslager Sobibor

Kalmen Wewryk wurde 1906 in Chełm geboren, wo er auch aufwuchs. Als junger Mann heiratete er seine Freundin Jocheved, 1934 kam ihr Sohn Jossele und 1939 ihre Tochter Pesha zur Welt. Im Jahr 1942 wurde seine Familie bei einer „Aktion“ im Ghetto aufgegriffen. Danach hat Kalmen Wewryk nie wieder etwas von seiner Frau und seinen beiden Kindern gehört. Im Herbst 1942 wurde auch er aus einem Zwangsarbeitslager in Chełm nach Sobibór verschleppt. Dort entging er der sofortigen Ermordung, weil er für die Zwangsarbeit selektiert wurde.
Nach dem Aufstand der jüdischen Gefangenen in Sobibor am 14. Oktober 1943 versteckte er sich monatelang in den Wäldern in der Umgebung von Chełm. Schließlich stieß er auf sowjetische Partisanen und schloss sich ihnen an. Zwei Jahre nach der Befreiung heiratete er 1946 Perla Laja Fuchs, eine Auschwitz-Überlebende. Sie bekamen zwei Kinder. Seit Beginn der 1950er-Jahre bemühten sie sich um ihre Ausreise, erst 1956 konnten sie nach Frankreich emigrieren. 1968 wanderte die Familie nach Kanada aus, wo Kalmen Wewryk bis zu seiner Pensionierung als Zimmerer arbeitete. Kalmen Wewryk starb im Jahr 1989.

Rezension von Ernst Reuß, Ein Akt der Verzweiflung. Aufstand in Sobibór, in: Neues Deutschland vom 25. Juni 2020

Versand und Porto

Die für Porto anfallenden Gebühren entsprechen der jeweils aktuell geltenden Gebührenordnung der Deutschen Post AG.

Print
 14.00
E-Book/PDF
 11.00
Auswahl zurücksetzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website erforderlich. Es wird empfohlen, sie nicht zu deaktivieren.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Decline all Services
Accept all Services