Seiten:

Nach der Katastrophe - Reflexionen über Antisemitismus und den Holocaust 1970–2007

 19.00

Ausgewählt von Brigitte Mihok
Aus dem Französischen übersetzt von Bjoern Weigel

Bibliothek der Erinnerung, Band 21

Lucien Steinberg (1926–2008) war französischer Patriot und engagierter Humanist, Philanthrop und Kosmopolit. Sein Lebenswerk bestand in der Erforschung der Shoah und ihrer Wurzeln im Antisemitismus, seine besondere Leidenschaft galt dem Widerstand von Juden. Als Publizist war er Chronist und Kommentator seiner Zeit und Berichterstatter und Seismograf für antisemitische Tendenzen in Europa. „Nach der Katastrophe“ versammelt Beiträge, die Lucien Steinberg von 1970 bis 2007 für die Zeitschrift „Presse Nouvelle Magazine Progressiste Juif“ geschrieben hat. Sie erscheinen erstmals in deutscher Sprache.

Versand und Porto

Die für Porto anfallenden Gebühren entsprechen der jeweils aktuell geltenden Gebührenordnung der Deutschen Post AG.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website erforderlich. Es wird empfohlen, sie nicht zu deaktivieren.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Decline all Services
Accept all Services