Europäische Einigung zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Eine historische Bestandsaufnahme

 16.00

Herausgegeben von Mathias Häußler und Mechthild Roos

Zeitgeschichte im Gespräch, Band 36

Die Europäische Union ist aktuell mit einem beispiellosen Zusammenspiel komplexer Krisen konfrontiert. Obwohl deren Ursprünge oftmals weit in die Vergangenheit zurückreichen, ist die Geschichte der europäischen Integration in der öffentlichen Wahrnehmung kaum präsent. Aufbauend auf aktuellster Forschung greifen in diesem Band führende Expert:innen Schlüsselthemen gegenwärtiger europapolitischer Debatten auf, diskutieren deren historische Wurzeln und denken sie weiter. In verständlicher Sprache und frei von EU- oder Fachjargon beleuchten die Autor:innen grundlegende Dynamiken der europäischen Integration seit 1945 und erweitern die oftmals stark gegenwarts-orientierte Debatte um historische Perspektiven. 

Dr. Mathias Häußler ist Akademischer Rat auf Zeit an der Universität Regensburg. Er war zuvor Junior Research Fellow am Magdalene College der Universität Cambridge, wo er auch promovierte.

Dr. Mechthild Roos promovierte an der Universität Luxemburg. Sie ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politikwissenschaft und vergleichende Systemanalyse (Europa und Nordamerika) der Universität Augsburg.

Versand und Porto

Die für Porto anfallenden Gebühren entsprechen der jeweils aktuell geltenden Gebührenordnung der Deutschen Post AG.

Print
 16.00
E-Book/PDF
 13.00