Das östliche Europa als Verflechtungsraum. Agency in der Geschichte

 24.00

Die Geschichte des östlichen Europas ist mehr als die Summe verschiedener Nationalgeschichten. Die Länder und Regionen in diesem Teil des Kontinents sind seit Jahrhunderten aufs Engste miteinander verflochten. Sie sind geprägt von ihrer multiethnischen und multilingualen Diversität, von Konflikten und Widersprüchen. Die deutsche Besatzung und die Shoah haben einen Großteil dieser Vielfalt zerstört. Die Beiträge des Bandes widmen sich verschiedenen Ausprägungen der europäischen Verflechtungsgeschichte. Im Mittelpunkt stehen das Individuum in der großen Geschichte, die agency der Menschen und ihre Handlungsräume.

Der Band ist Prof. Dr. Gertrud Pickhan zum 65. Geburtstag gewidmet.

Versand und Porto

Die für Porto anfallenden Gebühren entsprechen der jeweils aktuell geltenden Gebührenordnung der Deutschen Post AG.

Print
 24.00
E-Book/PDF
 19.00
Auswahl zurücksetzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website erforderlich. Es wird empfohlen, sie nicht zu deaktivieren.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Decline all Services
Accept all Services