Das Haus, das in einem anderen Land stand

 14.00

FÜNF LEBENSGESCHICHTEN AUS DER TORSTRASSE 94

Das Haus steht heute im wiedervereinigten Berlin und stand zuvor in Nazideutschland und in der DDR, stoisch und unbewegt, während vor der Tür die Weltgeschichte tobt.

Die Comic-Storys umspannen sieben Jahrzehnte deutscher Geschichte und basieren auf wahren Begebenheiten. Sie erzählen spannende, kuriose und alltägliche Ereignisse aus dem Leben der Bewohner*innen:

Ein sportbegeisterter Junge möchte unbedingt Reporter werden, ein Bergmann aus dem Saarland verwirklicht sich seinen großen Traum ausgerechnet im Osten, eine jüdische Fabrikarbeiterin erleidet herzlosen Verrat, ein Schüler erfährt vom Doppelleben seiner Mutter und ein junger Verkäufer lernt über einen Farbfernseher seine Fußballhelden kennen.

Versand und Porto

Die für Porto anfallenden Gebühren entsprechen der jeweils aktuell geltenden Gebührenordnung der Deutschen Post AG.

Print
 14.00
E-Book/PDF
 11.00