Seiten:

Die Erinnerung an die nationalsozialistischen Konzentrationslager - Akteure, Inhalte, Strategien

 19.00

Der Sammelband, hervorgegangen aus dem 14. Workshop zur Geschichte der Konzentrationslager, befasst sich mit der Herausbildung, Veränderung und Repräsentation von Erinnerungen an die nationalsozialistischen Konzentrationslager. Vier thematische Blöcke stellen Arbeiten zu nationalen und transnationalen Erinnerungen an die Lager, vergessenen Opfergruppen, Erinnerungen von Tätern und KZ-Gedenkstätten als Erinnerungsorten vor. Die Untersuchungen sind zum Teil komparativ angelegt und weiten den Blick auf die europäische Dimension der Erinnerung.

Versand und Porto

Die für Porto anfallenden Gebühren entsprechen der jeweils aktuell geltenden Gebührenordnung der Deutschen Post AG.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website erforderlich. Es wird empfohlen, sie nicht zu deaktivieren.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Decline all Services
Accept all Services