Stefan Petke
Muslime in der Wehrmacht und Waffen-SS
Rekrutierung – Ausbildung – Einsatz
ISBN: 978-3-86331-569-6 | 582 Seiten | 34,– €

Kolonialtruppen oder Kollaborateure?
Stefan Petke unternimmt eine Neubewertung des Verhältnisses zwischen Muslimen und NS-Deutschland.
Rezension von Konstantin Sakkas, in: Islamische Zeitung, August 2021, S. 18

Aus der Rezension:
Die Dissertation von Stefan Petke „hat zweifellos das Potential zum Standardwerk. Für Petke standen die muslimischen Soldaten in deutschen Diensten in kolonialer Tradition: sie galten weniger als gleichberechtigte Waffenbrüder (auch wenn dies von den höheren Kommandoebenen gern beschworen wurde) denn als ‚Askaris‘, als ‚primitive Naturmenschen‘, die man für die eigenen Ziele instrumentalisierte. Mit dieser Einordnung, die er quellenreich belegt, schreibt sich Petke in den postkolonialen Diskurs ein, der gerade hochaktuell ist. Zugleich belässt er es nicht bei einer Darstellung der Geschehnisse im Zweiten Weltkrieg, sondern schlägt den Bogen zu ihrem weltgeschichtlichen Hintergrund: der Kolonisierung des Nahen Ostens durch Briten und Franzosen hier, dem kaiserlich-russischen und dann stalinistischen Imperialismus in Kaukasus und Zentralasien dort. […]
Man muss nicht mit allen seinen Deutungen mitgehen; ein einschlägiges, sehr gründliches und gelehrtes Referenzwerk zu Schuld und Schicksal der Muslime im Dienst NS-Deutschlands aber ist Stefan Petke mit diesem Buch ohne Zweifel gelungen. Möge es seine Leser und Leserinnen auch außerhalb der Fachkreise finden.“

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website erforderlich. Es wird empfohlen, sie nicht zu deaktivieren.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Decline all Services
Accept all Services