Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2018

Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2018
Herausgegeben von Ulrich Mählert, Matthias Middell (Gastherausgeber der Ausgabe 2019), Jörg Baberowski, Bernhard H. Bayerlein, Bernd Faulenbach, Peter Steinbach, Stefan Troebst, Manfred Wilke
im Auftrag der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

„Ein hochinteressanter Band ist den Herausgebern des Jahrbuchs für Historische Kommunismusforschung
für das Jahr 2018 gelungen. Der thematische Hauptblock widmet sich […] in acht Beiträgen der Stalinisierung kommunistischer Parteien in den 1920er Jahren.“
Aus der Rezension von Thilo Scholle in: Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft (spw) 4/2019

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website erforderlich. Es wird empfohlen, sie nicht zu deaktivieren.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Decline all Services
Accept all Services