Claus Gerhard
Der überwachte Himmel
Die staatlichen Sicherungsmaßnahmen der DDR zur Verhinderung von Fluchten mit Fluggeräten. Eine Studie zu 30 Vorkommnissen
ISBN: 978-3-86331-562-7 | 729 Seiten | 29,– €

In die Freiheit geflogen
Die meisten Menschen flohen aus der DDR über die Mauer, die grüne Grenze und die Ostsee. Dass es aber auch etliche Bürger aus dem Osten gab, die mit dem Flugzeug in den Westen „rübermachten“, ist weniger bekannt. Danach musste die Stasi aufräumen.
Von Frank Wilhelm, in: Nordkurier, 16. April 2021, Seite 21–22

Die Stasi hat das Problem nie in den Griff bekommen
Ausführlich hat sich Claus Gerhard in seinem Buch „Der überwachte Himmel“ mit den spektakulären Fluchten von DDR-Bürgern mit Hilfe von Agrar-, Segel- und selbstgebauten Fliegern beschäftigt.
Frank Wilhelm sprach mit dem Autor, in: Nordkurier, 16. April 2021, Seite 23

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website erforderlich. Es wird empfohlen, sie nicht zu deaktivieren.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Decline all Services
Accept all Services