Frank Beer/Markus Roth (Hrsg.): Von der letzten Zerstörung – Rezension

Frank Beer/Markus Roth (Hrsg.) Von der letzten Zerstörung Die Zeitschrift „Fun letstn churbn“ der Jüdischen Historischen Kommission in München 1946–1948 Aus dem Jiddischen von Susan Hiep, Sophie Lichtenstein und Daniel Wartenberg Eine Publikation der Arbeitsstelle Holocaustliteratur an der Justus-Liebig-Universität Gießen ISBN: 978-3-86331-557-3 | 1032 Seiten | 49,– € Rezension von Helmut Walser Smith, in: geveb. […]

Liria Xhunga/Miro Xhunga: Das Mädchen mit der Nummer 67 203 – Rezension

Liria Xhunga/Miro Xhungadas-maedchen-mit-der-nummer-67203 Liria Xhunga/Miro Xhungadas-maedchen-mit-der-nummer-67203 Liria Xhunga/Miro XhungaDas Mädchen mit der Nummer 67 203Albanische Partisaninnen im KZ Ravensbrück Übersetzt, eingeleitet und herausgegeben von Cord PagenstecherISBN: 978-3-86331-566-5 | 170 Seiten | 16,– € Rezension von Andreas Fritsche, in: neues Deutschland, 8. Mai 2022

Dierk Hoffmann/Ulf Brunnbauer (Hrsg.): Transformation als soziale Praxis – Rezension

Dierk Hoffmann/Ulf Brunnbauer (Hrsg.) Transformation als soziale Praxis Mitteleuropa seit den 1970er Jahren ISBN: 978-3-86331-561-0 | 168 Seiten | 16,– € Der Band wird im Open Access auf dem Dokumentenserver „Zeitgeschichte Open“ des Instituts für Zeitgeschichte München–Berlin bereitgestellt. Rezension von Anna Lux, in: H-Soz-Kult, 6. Mai 2022

Janine Doerry: „Schützlinge des Marschalls“? – Rezension

Janine Doerry„Schützlinge des Marschalls“? Janine Doerry„Schützlinge des Marschalls“?Kriegsgefangene Juden aus Frankreich und ihre Familien während des Zweiten WeltkriegesISBN: 978-3-86331-540-5 | 563 Seiten | 29,– € Rezension von Fabien Théofilakis in: Revue d’historie de la Shoah 2022/1 Nr. 215, S. 439–440

Johannes Spohr: Die Ukraine 1943/44 – Rezensionen

Johannes Spohr: Die Ukraine 1943/44 Loyalitäten und Gewalt im Kontext der Kriegswende ISBN: 978-3-86331-600-6 | 558 Seiten | 34,– € Rezension von Tobias Wals, in: sehepunkte 22 (2022), Nr. 4. 15. April 2022 Rezension von Kai Struve, in: H-Soz-Kult, 30. März 2022 Grenzenlose Grausamkeit Johannes Spohr über die Gewaltexzesse der deutschen Aggressoren in der Ukraine […]

Peter Jochen Winters: Markus Wolf – Rezension

Peter Jochen Winters Markus Wolf. Ein biografisches Porträt ISBN: 978-3-86331-587-0 | 240 Seiten | 24,– €  Rezension von Daniela Münkel, in: sehepunkte 22 (2022), Nr. 4, 15. April 2022

Detlef Lehnert (Hrsg.): Parteiendemokratie – Rezension

Detlef Lehnert (Hrsg.) Parteiendemokratie Theorie und Praxis in Deutschland und Nachbarländern ISBN: 978-3-86331-543-6 | 406 Seiten | 24,– € Rezension von Holger Czitrich-Stahl, in: Archiv für Sozialgeschichte (online) 61, 2021

Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2022 – Rezension

Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2022 Schwerpunkt: Konservatismus und Autoritarismus im Staatssozialismus Gastherausgeber der Ausgabe 2022: Jens Gieseke ISBN: 978-3-86331-642-6 | 240 Seiten | 29,– € Rezension bei: Lesering | Aktuelles, 4. April 2022 

Siegfried Mielke (Hrsg.) unter Mitarbeit von Marion Goers: Gewerkschafterinnen im NS-Staat – Rezension

Siegfried Mielke (Hrsg.) unter Mitarbeit von Marion GoersGewerkschafterinnen im NS-Staat Siegfried Mielke (Hrsg.) unter Mitarbeit von Marion GoersGewerkschafterinnen im NS-StaatBiografisches Handbuch, Band 2ISBN: 978-3-86331-633-4 | 555 Seiten | 29,– € „Gewerkschafterinnen im NS-Staat“: Besondere Einzelschicksale mutiger FrauenGeht es um den Widerstand der Arbeiterbewegung in der NS-Diktatur ist meistens von Männern die Rede. Anders im Buch […]

Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2021 – Rezension

Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2021 Themenschwerpunkt: Spielen im Staatssozialismus. Zwischen Sozialdisziplinierung und Vergnügen ISBN: 978-3-86331-590-0 | 336 Seiten | 29,– € Rezension von Eugen Pfister, in: H-Soz-Kult, 7. Februar 2022

Tanja Kinzel: Im Fokus der Kamera

Tanja Kinzel Im Fokus der Kamera Fotografien aus dem Getto Lodz ISBN: 978-3-86331-995-3 | 592 Seiten | 36,– € Rezension von Andreas Weinhold, in: H-Soz-Kult, 28. Januar 2022 Rezension von Wilfried Weinke, in: taz, die tageszeitung, 21. Dezember 2021

Wolfgang Benz (Hrsg.): Querdenken

Wolfgang Benz (Hrsg.) Querdenken. Protestbewegung zwischen Demokratieverachtung, Hass und Aufruhr ISBN: 978-3-86331-621-1 | 318 Seiten | 22,– € Rezension von Holger Czitrich-Stahl, in: Archiv für Sozialgeschichte (online) 62, 2021 Rezension von Armin Pfahl-Traughber, in: bnr.de | blick nach rechts, 18. Januar 2022 Rezension von Gertrud Hardtmann, in: socialnet, 28. Dezember 2021 Herkunft der Impfgegner und […]

Arbeit – Bewegung – Geschichte. Zeitschrift für historische Studien 2021/III

Arbeit – Bewegung – Geschichte. Zeitschrift für historische Studien 2021/III ISBN: 978-3-86331-607-5 | 220 Seiten | 14,– € FORSCHUNG ZUR ARBEITERBEWEGUNG Keine Harmonisierung Neues Heft der Zeitschrift Arbeit – Bewegung – Geschichte erschienen Von Horst Ollesch Junge Welt, 1. November 2021, Seite 15 / Politisches Buch

Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg – „Sachbücher des Monats 2021“

Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg Dimensions of a Crime. Soviet Prisoners of War in World War II МАСШТАБЫ ОДНОГО ПРЕСТУПЛЕНИЯ. СОВЕТСКИЕ ВОЕННОПЛЕННЫЕ ВО ВТОРОЙ МИРОВОЙ ВОЙНЕ Katalog zur Sonderausstellung anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls auf die Sowjetunion Hrsg. von Margot Blank und Babette Quinkert für das Deutsch-Russische Museum Berlin-Karlshorst dt.-engl.: ISBN: […]

Jan C. Behrends, Postsowjetische Lebenswelten – Rezension

Jan C. BehrendsPostsowjetische Lebenswelten Jan C. BehrendsPostsowjetische LebensweltenGesellschaft und Alltag nach dem KommunismusThe Post-Soviet ExperienceSociety and Everyday Life after CommunismHrsg. Von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dekoder.orgISBN: 978-3-86331-606-8 | 127 Seiten | 12,– € Das komplizierte Erbe der SowjetunionLitauen wurde zuerst unabhängig, Kasachstan war die letzte Republik. Dem Zerfall des Sowjetimperiums 1991 ist […]

Stefan Petke, Muslime in der Wehrmacht und Waffen-SS – Rezension

Stefan Petke Muslime in der Wehrmacht und Waffen-SS Rekrutierung – Ausbildung – Einsatz ISBN: 978-3-86331-569-6 | 582 Seiten | 34,– € Rezension von Stephan Theilig, in: H-Soz-Kult, 2. März 2022 Kolonialtruppen oder Kollaborateure? Stefan Petke unternimmt eine Neubewertung des Verhältnisses zwischen Muslimen und NS-Deutschland. Rezension von Konstantin Sakkas, in: Islamische Zeitung, August 2021, S. 18 […]

Paul O’Montis – Biografie eines Vortragskünstlers – Rezensionen

Ralf Jörg Raber „Beliebt bei älteren Damen und jüngeren Herrn“ Paul O’Montis – Biografie eines Vortragskünstlers ISBN: 978-3-86331-578-8 | 272 Seiten | 22,– € Chanson-Star zum Leben erweckt Schulpfarrer Ralf Jörg Raber widmet sich mit einer detailreichen Biografie dem im KZ gestorbenen Paul O’Montis. Der 20er-Jahre-Entertainer ist auch in Essen aufgetreten Von Dagmar Schwalm, in: […]

Oumar Diallo & Joachim Zeller: Berlin – Eine postkoloniale Metropole – Rezension

Oumar Diallo & Joachim Zeller Berlin – Eine postkoloniale Metropole Ein historisch-kritischer Stadtrundgang im Bezirk Mitte Herausgegeben von Farafina e. V. Berlin-Moabit ISBN: 978-3-86331-572-6 | 224 Seiten | 19,– € Berlin postkolonial: Erinnerung an die Kongo-Konferenz 1884 Von Dennis R., in: Migrationsgeschichten, 13. August 2021 Samstag, 19. Juni 2021 | 18.30 Uhr „Standort Berlin“ auf […]

Dariusz Libionka, Die Ermordung der Juden im Generalgouvernement – Rezensionen

Dariusz Libionka Die Ermordung der Juden im Generalgouvernement Aus dem Polnischen von Steffen Hänschen ISBN: 978-3-86331-547-4 | 371 Seiten | 24,– € Rezension von Jens Hoffmann, in: Konkret – Magazin, Heft 9/2021, S. 55 Aus der Rezension: „Dariusz Libionka erzählt […] die gesamte Geschichte der von Deutschen initiierten Massenverbrechen im Generalgouvernement, von den ersten Plänen […]

Christoph Schneider (Hrsg.), Hadamar von innen – Rezension

Christoph Schneider (Hrsg.) Hadamar von innen Überlebendenzeugnisse und Angehörigenberichte ISBN: 978-3-86331-552-8 | 257 Seiten | 19,– € Rezension von Kena Stüwe, in: Gen-ethischer Informationsdienst (GID) Nr. 257, Mai 2021, S. 37

Hermann Kaienburg: Das Konzentrationslager Sachsenhausen 1936–1945 – Rezension

Hermann Kaienburg Das Konzentrationslager Sachsenhausen 1936–1945 Zentrallager des KZ-Systems ISBN: 978-3-86331-548-1 | 734 Seiten | 39,– € Erschütternde Zeugnisse eines Terrorregimes Hermann Kaienburg hat die Geschichte des Konzentrationslagers Sachsenhausen akribisch nachgezeichnet. Von Ernst Reuß, in: Neues Deutschland, 19. Oktober 2021 Meilenstein der Forschung Eine neue Publikation widmet sich erstmals umfassend der Geschichte des KZ Sachsenhausen, […]

Claus Gerhard: Der überwachte Himmel – Rezension

Claus Gerhard Der überwachte Himmel Die staatlichen Sicherungsmaßnahmen der DDR zur Verhinderung von Fluchten mit Fluggeräten. Eine Studie zu 30 Vorkommnissen ISBN: 978-3-86331-562-7 | 729 Seiten | 29,– € Flucht aus der DDR Durch die Luft, über die Mauer Claus Gerhard im Gespräch mit Ulrike Timm, in: Deutschlandfunk Kultur | IM GESPRÄCH | 13. August […]