Johannes Spohr: Die Ukraine 1943/44

Johannes Spohr: Die Ukraine 1943/44 Loyalitäten und Gewalt im Kontext der Kriegswende ISBN: 978-3-86331-600-6 | 558 Seiten | 34,– € Rezension von Juliane Niklas, in: Lernen aus der Geschichte, 1. Dezember 2021

Wolfgang Benz (Hrsg.): Querdenken

Wolfgang Benz (Hrsg.) Querdenken. Protestbewegung zwischen Demokratieverachtung, Hass und Aufruhr ISBN: 978-3-86331-621-1 | 318 Seiten | 22,– € Herkunft der Impfgegner und Querdenker Antimoderner Reflex mit Tradition Die noch immer als links-alternativ geltenden Lebensreformbewegungen und die neuen „Querdenker“ haben mehr gemeinsam als gemeinhin bekannt. Von Andreas Speit, in: taz, 27. November 2021 Buch über die […]

Arbeit – Bewegung – Geschichte. Zeitschrift für historische Studien 2021/III

Arbeit – Bewegung – Geschichte. Zeitschrift für historische Studien 2021/III ISBN: 978-3-86331-607-5 | 220 Seiten | 14,– € FORSCHUNG ZUR ARBEITERBEWEGUNG Keine Harmonisierung Neues Heft der Zeitschrift Arbeit – Bewegung – Geschichte erschienen Von Horst Ollesch Junge Welt, 1. November 2021, Seite 15 / Politisches Buch

Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg – „Sachbücher des Monats 2021“

Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg Dimensions of a Crime. Soviet Prisoners of War in World War II МАСШТАБЫ ОДНОГО ПРЕСТУПЛЕНИЯ. СОВЕТСКИЕ ВОЕННОПЛЕННЫЕ ВО ВТОРОЙ МИРОВОЙ ВОЙНЕ Katalog zur Sonderausstellung anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls auf die Sowjetunion Hrsg. von Margot Blank und Babette Quinkert für das Deutsch-Russische Museum Berlin-Karlshorst dt.-engl.: ISBN: […]

Jan C. Behrends, Postsowjetische Lebenswelten – Rezension

Jan C. BehrendsPostsowjetische Lebenswelten Jan C. BehrendsPostsowjetische LebensweltenGesellschaft und Alltag nach dem KommunismusThe Post-Soviet ExperienceSociety and Everyday Life after CommunismHrsg. Von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dekoder.orgISBN: 978-3-86331-606-8 | 127 Seiten | 12,– € Das komplizierte Erbe der SowjetunionLitauen wurde zuerst unabhängig, Kasachstan war die letzte Republik. Dem Zerfall des Sowjetimperiums 1991 ist […]

Stefan Petke, Muslime in der Wehrmacht und Waffen-SS – Rezension

Stefan Petke Muslime in der Wehrmacht und Waffen-SS Rekrutierung – Ausbildung – Einsatz ISBN: 978-3-86331-569-6 | 582 Seiten | 34,– € Kolonialtruppen oder Kollaborateure? Stefan Petke unternimmt eine Neubewertung des Verhältnisses zwischen Muslimen und NS-Deutschland. Rezension von Konstantin Sakkas, in: Islamische Zeitung, August 2021, S. 18 Aus der Rezension: Die Dissertation von Stefan Petke „hat […]

Paul O’Montis – Biografie eines Vortragskünstlers – Rezension

Ralf Jörg Raber „Beliebt bei älteren Damen und jüngeren Herrn“ Paul O’Montis – Biografie eines Vortragskünstlers ISBN: 978-3-86331-578-8 | 272 Seiten | 22,– € Paul O’Montis war damals in Riga ein Begriff! BALTISCHE STUNDE (= 2 Stunden 😉 Informationen und Musik aus Estland, Lettland und Litauen Dienstag, 28. September 2021, 19.00-21.00 Uhr Wiederholung am Samstag, […]

Oumar Diallo & Joachim Zeller: Berlin – Eine postkoloniale Metropole – Rezension

Oumar Diallo & Joachim Zeller Berlin – Eine postkoloniale Metropole Ein historisch-kritischer Stadtrundgang im Bezirk Mitte Herausgegeben von Farafina e. V. Berlin-Moabit ISBN: 978-3-86331-572-6 | 224 Seiten | 19,– € Berlin postkolonial: Erinnerung an die Kongo-Konferenz 1884 Von Dennis R., in: Migrationsgeschichten, 13. August 2021 Samstag, 19. Juni 2021 | 18.30 Uhr „Standort Berlin“ auf […]

Dariusz Libionka, Die Ermordung der Juden im Generalgouvernement – Rezensionen

Dariusz Libionka Die Ermordung der Juden im Generalgouvernement Aus dem Polnischen von Steffen Hänschen ISBN: 978-3-86331-547-4 | 371 Seiten | 24,– € Rezension von Jens Hoffmann, in: Konkret – Magazin, Heft 9/2021, S. 55 Aus der Rezension: „Dariusz Libionka erzählt […] die gesamte Geschichte der von Deutschen initiierten Massenverbrechen im Generalgouvernement, von den ersten Plänen […]

Christoph Schneider (Hrsg.), Hadamar von innen – Rezension

Christoph Schneider (Hrsg.) Hadamar von innen Überlebendenzeugnisse und Angehörigenberichte ISBN: 978-3-86331-552-8 | 257 Seiten | 19,– € Rezension von Kena Stüwe, in: Gen-ethischer Informationsdienst (GID) Nr. 257, Mai 2021, S. 37

Hermann Kaienburg: Das Konzentrationslager Sachsenhausen 1936–1945 – Rezension

Hermann Kaienburg Das Konzentrationslager Sachsenhausen 1936–1945 Zentrallager des KZ-Systems ISBN: 978-3-86331-548-1 | 734 Seiten | 39,– € Erschütternde Zeugnisse eines Terrorregimes Hermann Kaienburg hat die Geschichte des Konzentrationslagers Sachsenhausen akribisch nachgezeichnet. Von Ernst Reuß, in: Neues Deutschland, 19. Oktober 2021 Meilenstein der Forschung Eine neue Publikation widmet sich erstmals umfassend der Geschichte des KZ Sachsenhausen, […]

Claus Gerhard: Der überwachte Himmel – Rezension

Claus Gerhard Der überwachte Himmel Die staatlichen Sicherungsmaßnahmen der DDR zur Verhinderung von Fluchten mit Fluggeräten. Eine Studie zu 30 Vorkommnissen ISBN: 978-3-86331-562-7 | 729 Seiten | 29,– € Flucht aus der DDR Durch die Luft, über die Mauer Claus Gerhard im Gespräch mit Ulrike Timm, in: Deutschlandfunk Kultur | IM GESPRÄCH | 13. August […]

Jahrbuch für Antisemitismusforschung 29 (2020) – Rezension

Jahrbuch für Antisemitismusforschung 29 (2020) ISBN: 978-3-86331-563-4 | 485 Seiten | 21,– € Neues „Jahrbuch für Antisemitismusforschung“ erschienen. Die neue Ausgabe des „Jahrbuchs für Antisemitismusforschung“ enthält fast zwanzig Beiträge zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten, wobei es nicht nur um Antisemitismus, sondern auch andere Vorurteile geht. Erneut ist es gelungen, einen inhaltlich und methodisch interessanten Band zusammenzustellen, man […]

Kerstin Schwenke: Öffentlichkeit und Inszenierung – Rezension

Kerstin Schwenke Öffentlichkeit und Inszenierung Besuche in nationalsozialistischen Konzentrationslagern zwischen 1933 und 1945 ISBN: 978-3-86331-555-9 | 572 Seiten | 29,– € Ausgezeichnet mit dem Irma-Rosenberg-Hauptpreis 2020 Verliehen vom Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien, von der Österreichischen Gesellschaft für Zeitgeschichte, der Kulturabteilung der Stadt Wien und dem österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung

Marianne Subklew-Jeutner: Schattenspiel – Rezension

Marianne Subklew-Jeutner Schattenspiel Pfarrer Eckart Giebeler zwischen Kirche, Staat und Stasi ISBN: 978-3-86331-498-9 | 456 Seiten | 24,– € Rezension von Tobias Wunschik, in: sehepunkte 21 (2021), Nr. 2, 15. Februar 2021

Michael Rothberg: Multidirektionale Erinnerung – Rezensionen

Michael Rothberg Multidirektionale Erinnerung. Holocaustgedenken im Zeitalter der Dekolonisierung ISBN: 978-3-86331-558-0 | 404 Seiten | 26,– Sklaverei vs. Schoah: Michael Rothbergs umstrittene Studie, in: FALTER 41/21 vom 13. Oktober 2021 Rezension von Hans-Joachim Hahn, in: Judaica. Neue digitale Folge, Bd. 2 (2021), 30. September 2021 Michael Rothberg über Holocaust und Kolonialverbrechen „Erinnerung ist kein Nullsummenspiel“ […]

Karl-Konrad Tschäpe: Verstrickte Bilder – Rezension

Karl-Konrad Tschäpe: Verstrickte Bilder Deutsche und sowjetische Propagandabilder als Komplizen von Krieg und Gewalt 1941–1945 ISBN: 978-3-86331-481-1 | 544 Seiten | 29,– € Rezension von Peter Steinbach, in: Das Historisch-Politische Buch (HPB), Band 68 (2020) 2 Aus der Rezension: „Wenn Bilder die Wirklichkeit nicht nur spiegeln, sondern durch Bewusstseinsbildung der Betrachter die historische Entwicklung beeinflussen, […]

Arbeit – Bewegung – Geschichte. Zeitschrift für historische Studien 2021/I – Rezension

Arbeit – Bewegung – Geschichte. Zeitschrift für historische Studien 2021/ISCHWERPUNKT:DIE ARBEITER UND DIE ANDEREN? Arbeiterbewegung, Nation und MigrationISBN: 978-3-86331-565-8 | 244 Seiten | 14,– € Proletarier aller Länder, zerstreitet euch! Die Zeitschrift »Arbeit Bewegung Geschichte« wirft einen Blick auf die Entwicklung des Internationalismus. Von Philip Blees, in: OXI 3/2021, 12. März 2021 Rezension, in: Parlamentsreport […]

Hermann Wentker: Die Deutschen und Gorbatschow – Rezension

Hermann Wentker: Die Deutschen und Gorbatschow Der Gorbatschow-Diskurs im doppelten Deutschland 1985–1991 ISBN: 978-3-86331-537-5 | 669 Seiten | 29,– € Rezension von Stefan Creuzberger, in: sehepunkte 21 (2021), Nr. 10 [15.10.2021] Rezension von Matthias Uhl, in: H-Soz-Kult, 25. Juni 2021 Ideale Projektionsfläche Wie die Deutschen in Ost und West zum sowjetischen Reformer Michail Gorbatschow standen […]

Janina Hescheles: Mit den Augen eines zwölfjährigen Mädchens – Rezension

Janina Hescheles: Mit den Augen eines zwölfjährigen Mädchens Ghetto – Lager – Versteck ISBN: 978-3-86331-456-9 | 144 Seiten | 16,– € Erinnerungskultur in der Ukraine. Jede Stadt hat ihr eigenes Babyn Jar Von Jochen Rack, in: Deutschlandfunk Kultur, 30. Januar 2021 „Lebe! Lebe!“ Die Theaterwerkstatt Hannover setzt Passagen aus dem Tagebuch von Janina Hescheles in […]

Axel Drecoll/Frank Bajohr/John Lennon (Hrsg.): Dark Tourism – Rezension

Axel Drecoll/Frank Bajohr/John Lennon (Hrsg.) Dark Tourism. Reisen zu Stätten von Krieg, Massengewalt und NS-Verfolgung ISBN: 978-3-86331-536-8 | 266 Seiten | 24,– € Ausflug nach Auschwitz. Ein Sammelband sucht Antworten auf das wenig erforschte Phänomen „Dark Tourism“ – mit klaren und auch erstaunlichen Befunden. Von Robert Probst, in: Süddeutsche Zeitung, 24. Januar 2021

Günter Morsch/Horst Seferens (Hrsg.): Gestaltete Erinnerung – Rezension

Günter Morsch/Horst Seferens (Hrsg.) Gestaltete Erinnerung 25 Jahre Bauen in der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten 1993–2018. Eine Dokumentation ISBN: 978-3-86331-512-2 | 464 Seiten | 39,– € Wie die brandenburgischen Gedenkstätten nach der Wende umgebaut wurden Die Bausubstanz der KZ-Gedenkstätten der DDR war teilweise ziemlich marode. Die antifaschistische Präsentation ideologisch zweifelhaft. Ein üppig bebilderter Band dokumentiert den […]

Jutta Begenau: Staatssicherheit an der Charité – Rezension

Jutta Begenau Staatssicherheit an der Charité Der IM „Harald Schmidt“ und die „Sicherheitspolitik von Partei und Regierung“ an der Charité 1972 bis 1987 ISBN: 978-3-86331-349-4 | 372 Seiten | 24,– € Es war wie in der TV-Serie So bespitzelte die Stasi Charité-Ärzte. Von Birgit Bürkner, in: B.Z. vom 26. Januar 2021

Frank Beer/Markus Roth (Hrsg.): Von der letzten Zerstörung – Rezensionen

Frank Beer/Markus Roth (Hrsg.) Von der letzten Zerstörung Die Zeitschrift „Fun letstn churbn“ der Jüdischen Historischen Kommission in München 1946–1948 Aus dem Jiddischen von Susan Hiep, Sophie Lichtenstein und Daniel Wartenberg Eine Publikation der Arbeitsstelle Holocaustliteratur an der Justus-Liebig-Universität Gießen ISBN: 978-3-86331-557-3 | 1032 Seiten | 49,– € Die Augenzeugen Die Zeitschrift „Fun letstn churbn“ […]

Bernd J. Hartmann/Daniel Siemens/Regina Grundmann (Hrsg.): „Was soll aus uns werden?“ – Rezension

Bernd J. Hartmann/Daniel Siemens/Regina Grundmann (Hrsg.) „Was soll aus uns werden?“ Zur Geschichte des Centralvereins deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens im nationalsozialistischen Deutschland ISBN: 978-3-86331-530-6 | 240 Seiten | 22,– Euro Rezension von Michael Meng, in: Central European History, No 3/2021, S. 565–566. Rezension von Hendrik Schemann, in: H-Soz-Kult, 8. Januar 2021