nsd170220_Cover_Katalog_RZ.indd
Download cover Inhaltsverzeichnis März 2017 ISBN:
978-3-86331-336-4
142 Seiten

Hardcover

Angezettelt

Antisemitische und rassistische Aufkleber von 1880 bis heute
22.00 

Publikation zur Ausstellung im NS-Dokumentationszentrum München
8. März bis 5. Juni 2017

Herausgegeben vom NS-Dokumentationszentrum München, Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin und Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg
in Zusammenarbeit mit Isabel Enzenbach

Anhand weitgehend unbekannter Marken und Aufkleber erzählt die Ausstellung „Angezettelt“ des NS-Dokumentationszentrums München die Geschichte der Judenfeindschaft seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Da das Medium bis heute weitverbreitet ist, werden auch Sticker, die gegenwärtig im öffentlichen Raum Rassismus und Neonazismus propagieren, gezeigt. Die Exposition präsentiert aber auch Formen antirassistischer Gegenwehr. Der Katalog dokumentiert die Objekte der Ausstellung und enthält einführende und begleitende Texte.