Jüdische Geschichte & Kultur. Magazin des Dubnow-Instituts


Magazin_Cover_Heft 3_Web_2019

Jüdische Geschichte & Kultur – Magazin des Dubnow-Instituts

Heft 3: Recht nach 1945
14.00 

Die dritte Ausgabe von Jüdische Geschichte & Kultur widmet sich dem jüdischen Engagement für Recht nach 1945 in Reaktion auf Nationalsozialismus und Holocaust. Im Zentrum stehen Institutionen und Personen, die sich für die Kodifizierung internationalen Völkerrechts, für Teilhabe und Souveränität einsetzten. Die ständigen Rubriken Position, Kritik und Archiv behandeln unter anderem das Erbe des Bauhauses in Israel jenseits der Metropolen, das filmische Œuvre Ruth Beckermanns und die Tagebuchkalender des Ägyptologen Georg Steindorff.

Das Magazin des Dubnow-Instituts eröffnet Einblicke in die Vielfalt jüdischer Lebenswelten von der Moderne bis zur Gegenwart. Jede Ausgabe widmet sich einem Themenschwerpunkt, der aktuelle Fragen aufgreift, grundlegende Zusammenhänge darstellt und konträre Perspektiven diskutiert. Weitere Aspekte des Gegenstandes werden in den Rubriken Position, Kritik und Archiv behandelt.

Jüdische Geschichte & Kultur erscheint einmal jährlich.

Preis Inland: 14,00 €
Preis Ausland: 17,20 €

Editorial von Yfaat Weiss

Leseprobe

Download cover Inhaltsverzeichnis Juni 2019 ISBN:
978-3-86331-471-2
ISSN: 2567-8469, 68 Seiten

2018-3 - Dubnow-Magazin - Nr.2 - Cover_v8.indd

Jüdische Geschichte & Kultur – Magazin des Dubnow-Instituts

Heft 2: Museum
14.00 

Das Magazin eröffnet Einblicke in die Vielfalt jüdischer Lebenswelten von der Moderne bis zur Gegenwart. Jede Ausgabe widmet sich einem Themenschwerpunkt, der aktuelle Fragen aufgreift, grundlegende Zusammenhänge darstellt und konträre Perspektiven diskutiert. Weitere Aspekte des Gegenstandes werden in den Rubriken Position, Kritik und Archiv behandelt.
Die zweite Ausgabe geht der Entstehung und jüngsten Konjunktur Jüdischer Museen nach – in Deutschland, Europa und über die Grenzen des Kontinents hinaus. In den ständigen Rubriken Position, Kritik und Archiv werden unter anderem zwei Jubiläen aufgegriffen, die in diesem Jahr begangen werden: der 200. Geburtstag von Karl Marx und das ikonische Jahr 1968.

Jüdische Geschichte & Kultur erscheint einmal jährlich.

Editorial von Yfaat Weiss

Leseprobe

 

Download cover Inhaltsverzeichnis Juni 2018 ISBN:
978-3-86331-409-5
ISSN: 2567-8469, 64 Seiten

Jüdisches Magazin. Dubnow Schmall 2

Jüdische Geschichte & Kultur – Magazin des Dubnow-Instituts

Heft 1: Russische Revolution
14.00 

Das Magazin eröffnet Einblicke in die Vielfalt jüdischer Lebenswelten von der Moderne bis zur Gegenwart. Jede Ausgabe widmet sich einem Themenschwerpunkt, der aktuelle Fragen aufgreift, grundlegende Zusammenhänge darstellt und konträre Perspektiven diskutiert. Weitere Aspekte des Gegenstandes werden in den Rubriken Position, Kritik und Archiv behandelt.
Die erste Ausgabe stellt die Russische Doppelrevolution im Februar und Oktober 1917 und die Folgen dieses Schlüsselereignisses in der modernen jüdischen Geschichte ins Zentrum. 

Jüdische Geschichte & Kultur erscheint einmal jährlich.

Editorial von Yfaat Weiss

Leseprobe

 

Download cover Inhaltsverzeichnis November 2017 ISBN:
978-3-86331-372-2
ISSN: 2567-8469, 64 Seiten

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website erforderlich. Es wird empfohlen, sie nicht zu deaktivieren.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren