Schmalz-Jacobsen‚ Cornelia


Schmalz-Jacobsen_Cover
Cornelia Schmalz-Jacobsen

Zwei Bäume in Jerusalem

19.00 

Publikationen der Gedenkstätte Stille Helden, Band 1

„Sie wollten einfach normal sein in einer Zeit, in der die Normalität ‚baden gegangen‘ war.“
Cornelia Schmalz-Jacobsen erzählt in ihrem ergreifenden Bericht vom Widerstand ihrer Eltern, Donata und Eberhard Helmrich, gegen den Nationalsozialismus und deren Einsatz für verfolgte Juden. Ganz selbstverständlich – so empfanden sie es – halfen sie und zeigten so, dass es möglich war, in Zeiten der Diktatur Leben zu retten. Die israelische Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem ehrte sie dafür als „Gerechte unter den Völkern“. In der „Allee der Gerechten“ erinnern heute zwei Bäume an die mutigen Rettungsaktionen der Helmrichs.

Download cover Inhaltsverzeichnis November 2013 ISBN:
978-3-86331-144-5
208 Seiten