Schmalz-Jacobsen‚ Cornelia


Schmalz-Jacobsen_Cover
Cornelia Schmalz-Jacobsen

Zwei Bäume in Jerusalem

19.00 

Publikationen der Gedenkstätte Stille Helden, Band 1

„Sie wollten einfach normal sein in einer Zeit, in der die Normalität ‚baden gegangen‘ war.“
Cornelia Schmalz-Jacobsen erzählt in ihrem ergreifenden Bericht vom Widerstand ihrer Eltern, Donata und Eberhard Helmrich, gegen den Nationalsozialismus und deren Einsatz für verfolgte Juden. Ganz selbstverständlich – so empfanden sie es – halfen sie und zeigten so, dass es möglich war, in Zeiten der Diktatur Leben zu retten. Die israelische Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem ehrte sie dafür als „Gerechte unter den Völkern“. In der „Allee der Gerechten“ erinnern heute zwei Bäume an die mutigen Rettungsaktionen der Helmrichs.

Derzeit lieferbar nur als E-Book

Download cover Inhaltsverzeichnis November 2013 ISBN:
978-3-86331-144-5
208 Seiten