Ciechanower‚ Mordechai


Ciechanower_2007
Mordechai Ciechanower

Der Dachdecker von Auschwitz-Birkenau

19.00 

Mit einem Vorwort von Gideon Greif
Herausgegeben von Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V., Sektion Böblingen-Herrenberg-Tübingen

Bibliothek der Erinnerung, Band 17

Mordechai Ciechanower erzählt von seiner Kindheit in der Welt der osteuropäischen Juden in einem polnischen Shtetl. Er wird nach Auschwitz deportiert und überlebt in einem Dachdeckerkommando. Über das KZ Stutthof/Danzig kommt er in das Außenlager Hailfingen/Tailfingen. In Bergen-Belsen wird er befreit, ehe er eine abenteuerliche Reise nach Israel antreten kann.

Der Titel ist vergriffen

Download cover Inhaltsverzeichnis Mai 2007 ISBN:
978-3-938690-53-6
256 Seiten